Entsteht durch postdramatische Verfahren eine ästhetische Form? Verweigert diese Form eine Interpretation?

Weitere Informationen

  • ID Nummer: 45
  • Anzahl der Prüflinge: 1
  • Vorbereitungszeit: 4 Wochen
  • Formaler Schwerpunkt: Entsteht durch postdramatische Verfahren eine ästhetische Form? Verweigert diese Form eine Interpretation?
  • Prüfungsdauer: 11-15 min.
  • Grundlage, Material: Lehmann, Hans-Thies: Postdramatisches Theater. Frankfurt am Main 1999. Siehe Unterkapitel „Postdramatische Theaterzeichen“, S. 139-184. Domanski, Adam: Schultheater muss postdramatisch sein! Ein Einwurf aus dem Abseits. In: Bundesverband Theater in Schulen e.V. (Hrsg.): Fokus Schultheater 03. Dramafrisch – Lübeck. Hamburg 2004. Siehe S. 13-16.

Kontakt

Landesverband Schultheater in Hessen e.V.
Geschäftsstelle
Andrea Fischer
Rodensteiner Straße 49
64407 Fränkisch-Crumbach
(0 61 64) 51 55 89
info@lshev.de

Bürozeiten:
dienstags 16:00 - 18:00
mittwochs 08:30 - 11:30

Mitglied werden

Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.