TIPPS

Schultheater-Studio

Frankfurt
Fortbildungsprogramm 2022/23 1. Halbjahr

Schnupperangebot zu den Fortbildungsangeboten am Schultheater-Studio
23./24. September 2022

Lust auf Fortbildung? - Auf geht’s ins neue Schuljahr mit Energie, Präsenz, neuen Impulsen!
Das Schultheater-Studio startet mit einem Schnupperangebot in die Fortbildungsangebote nach den Sommerferien. Die Teilenehmenden haben die Möglichkeit in jeweils drei kürzeren Workshopeinheiten in unterschiedliche Angebote einzutauchen. Das Angebot wird ergänzt durch einen Impulsvortrag und einer Aufführung des Freien Ensembles 3 des Schultheater-Studios. Rundum ein tolles Paket mit vielen Facetten des Schultheaters.

Freitag 23.09.2022 (14-19:30 Uhr)
- Vortrag: Kreativität
- Pantomime (Klaus Belz)
- Schwarzlichttheater (Tina Gliesche)
- Aufführung „Nichts“ (Spielleitung: Emmi Esefeld)

Samstag 24.09.2022 (9-17 Uhr)
- Inszenierungsworkshop zum Stück „Nichts“
(Emmi Esefeld)
- Viel Theater um nichts - einfache Inszenierungskonzepte für Schul- und Freizeitbühnen (Mareike Kuntz)
- Grundlagen des Maskenspiels (Klaus Belz)
- Accessible Shakespeare (English) (René Becker)

Die Workshops stehen allen Interessierten offen. Weitere Infos und Anmeldung bitte bis spätestens 30. August 2022 unter www.schultheater.de

Auszug aus dem weiteren Programm:

DS2 Wir schreiben unser Theaterstück selbst
Anna Yunysheva
27./28. September 2022

DS3 ACTive Literature: Exploring Story through Theater
Rene Becker
04./11./18.10. Oktober jeweils 16.00-19.00

DS4 Szenische Interpretation von Kinderbüchern
Tina Gliesche
07./08.Oktober 2022

DS5 Biografisches Theater
Nicole Peinz
9./10. November 2022

DS6 Viel Theater um nichts - einfache Inszenierungskonzepte für Schul- und Freizeitbühnen
Mareike Kuntz
17./18. November 2022

DS7 Kooperationsspiele für den Unterricht - Das Miteinander in der Klasse verbessern
Judith Senger
17./18. Januar 2023

 

YARO Summer School

Die Young Academy Rostock bietet Schauspielkurse

Kunstlabore

„Kunstlabore“ mit Materialien für kreative Bildung in Schule: Wie wird Theaterarbeit in hoher Qualität an Schulen umgesetzt und welche Faktoren sind wichtig, damit Kooperationen gelingen? Das Kunstlabor Theater gibt Einblicke in theatrale Prozesse und Arbeitsweisen in Schulen.

Eine Welt für alle

Material des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Studiengänge Theater / Darstellendes Spiel

Studiengang "Darstellendes Spiel" an der Leibniz Universität Hannover
Studiengang "Lehramt Theater" an der Universität der Künste Berlin
"Lehramt Theater" Hochschule für Musik und Theater Rostock
Theater und Medien, Bachelor of Arts (B.A.) Universität Bayreuth

Gastspiel-Tipps

FLUX bietet die Möglichkeit ausgewählte Stücke zur Aufführung in die Schulen einzuladen. 
Klickt rein und informiert euch über das Angebot:
Image

FLUX Schaufenster

 

Das FLUX-Schaufenster bietet Ihnen einen Einblick in das Gastspielprogramm. In kurzen Trailern stellen die Künstler*innen ihre Stücke vor und gewähren einen Einblick in ihre Arbeitsweise sowie ihr Angebot für das theaterpädagogische Begleitprogramm. Danach gibt es die Möglichkeit, in kurzen Interviews und Gesprächsrunden mit den Künstler*innen in Dialog zu kommen und offene Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung ist als Lehrer*innen-Fortbildung anerkannt.

Wenn Ihre Schule FLUX-Partnerschule ist, habe sie die Möglichkeit aus unserem Gastspielprogramm Inszenierungen auszuwählen und an Ihre Schule einzuladen. FLUX übernimmt dabei 50 % der Gastspielkosten sowie die kompletten Kosten für das theaterpädagogische Begleitprogramm.

Sie sind noch keine FLUX-Partnerschule? FLUX-Partnerschule kann man ganzjährig werden und hier können Sie sich anmelden: https://flux-hessen.de/schulbewerbung/

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern unter info@flux-hessen.de oder unter Tel.: 069 /46 99 49 35 kontaktieren.

Buchempfehlungen

DIE Theaterbuchhandlung für eure Buchbestellungen: Einar und Bert

Hessischer Bildungsserver

Plattform für Unterricht und Netzwerkarbeit

SCHULTHEATER-ZENTREN

Nordhessen
Schultheaterzentrum Nordhessen: Region Kassel und Fulda
c/o Nikolaos Lampos
Untere Karlsstraße 14
34117, Kassel
Tel: 01783334545
info@spielort-kassel.de

Mittelhessen
Schultheaterzentrum Mitte: Marburg, Gießen-Vogelsberg, Wetzlar, Limburg
c/o Dr. Gernot Schmitt
Marburger Str. 11
35688 Dillenburg
Tel. 0162 / 4531535
gernotschmitt@icloud.com; gernotschmitt@outlook.de

Südhessen
Schultheater-Studio FFM: Region Rhein-Main, Main-Kinzig-Kreis, Kreise Odenwald/Bergstraße
c/o Elke Mai-Schröder
Hammarskjöldring 17a
60439 Frankfurt/M
Tel. 069 | 21232044 Fax 069 | 21232070
schultheater@live.de

Kontaktdaten: Fachberatung Kulturelle Praxis

Bad Vilbel
Anne-Marie Koch
06101 5191-681
Anne-Marie.Koch@kultus.hessen.de

Bebra
Helgo Hahn
06621 9594-0
Helgo.Hahn@kultus.hessen.de

Darmstadt und Heppenheim
Sprechzeiten: dienstags
Ruth Kockelmann
06151 3682-585 Ruth.Kockelmann@kultus.hessen.de

Frankfurt
Erreichbarkeit: montags 15:30-16:30 Uhr Christoph Gotthardt
0163 867 9734 Christoph.Gotthardt@kultus.hessen.de

Fritzlar/Schwalm-Eder-Kreis und Kreis Waldeck Frankenberg
Jane Daniel
05622 790-124
Jane.Daniel@kultus.hessen.de

Fulda
Constanze Schneider
0661 8390-131 Constanze.Schneider@kultus.hessen.de

Gießen
Anfragen bitte an: 
Fortbildung.SSA.Giessen@kultus.hessen.de

Hanau
Erreichbarkeit: mittwochs 09:00 - 13:00 Uhr Anne Schadt
06181 9062-137
Anne.Schadt@kultus.hessen.de

Kassel
Maria Rehborn
0561 8078-115
Maria.Rehborn@kultus.hessen.de

Marburg
Dr. Erika Schellenberger-Diederich
06421 616-564
Erika.Schellenberger-Diederich@kultus.hessen.de

Offenbach
Judith Weiß
069 80053-215
Judith.Weiss@kultus.hessen.de

Rüsselsheim
Daniel Helmer
06142 5500-280
Daniel.Helmer@kultus.hessen.de

Weilburg
Dr. Astrid Eisbrenner
06471 328-269 Astrid.Eisbrenner@kultus.hessen.de

Wiesbaden
Elisabeth Seubert
06118803-484 Elisabeth.Seubert@kultus.hessen.de
Anfragen bitte an: Fortbildung.SSA.Wiesbaden@kultus.hessen.de

LandKulturPerlen

Einhe Reihe von neuen kostenlosen Kulturseminaren.

"Anti-Rassismus-Veranstaltung" in Berlin

Deutschen Kulturrat, der Initiative kulturelle Integration und der Bundesverband Theater in Schulen laden ein: Schultheaterprojekt zum Jahrestag des Anschlags in Hanau 6. bis 8. Februar 2023.

Fachtagung „WegWeiser22“

Verband freier Kinder- und Jugendtheater Bayern e.V. in München vom 4. bis 6. Oktober 2022. INFOS

LKB Hessen e.V. Seminar-Programm für Herbst 2022

Kontakt

Landesverband Schultheater in Hessen e.V.
Geschäftsstelle
Andrea Fischer
Rodensteiner Straße 49
64407 Fränkisch-Crumbach
(0176) 95 29 14 57
info@lshev.de

Bürozeiten:
dienstags 16:00 - 18:00
mittwochs 08:30 - 11:30

Mitglied werden

Image