TIPPS

Kunstlabore

„Kunstlabore“ mit Materialien für kreative Bildung in Schule: Wie wird Theaterarbeit in hoher Qualität an Schulen umgesetzt und welche Faktoren sind wichtig, damit Kooperationen gelingen? Das Kunstlabor Theater gibt Einblicke in theatrale Prozesse und Arbeitsweisen in Schulen.

Studiengänge Theater / Darstellendes Spiel

Studiengang "Darstellendes Spiel" an der Leibniz Universität Hannover
Studiengang "Lehramt Theater" an der Universität der Künste Berlin
"Lehramt Theater" Hochschule für Musik und Theater Rostock
Theater und Medien, Bachelor of Arts (B.A.) Universität Bayreuth

Gastspiel-Tipps

FLUX bietet die Möglichkeit ausgewählte Stücke zur Aufführung in die Schulen einzuladen. 
Klickt rein und informiert euch über das Angebot:
Image

FLUX Schaufenster

Mittwoch, den 4. November und Donnerstag, den 5. November jeweils von 16.00 Uhr bis 18 Uhr
In diesem außergewöhnlichen Jahr findet das FLUX-Schaufenster zum ersten Mal digital über die Online-Plattform zoom statt. 

Das FLUX-Schaufenster bietet Ihnen einen Einblick in das Gastspielprogramm 2020/2021. In kurzen Videotrailern stellen die Künstler*innen ihre Stücke vor und gewähren einen Einblick in ihre Arbeitsweise sowie ihr Angebot für das theaterpädagogische Begleitprogramm. Danach gibt es die Möglichkeit, in kurzen Interviews und Gesprächsrunden mit den Künstler*innen in Dialog zu kommen und offene Fragen zu stellen.

Am 4. November widmen wir uns dem Gastspielangebot, welches sich überwiegend an Grundschulen richtet. Am 5. November stellen wir die Theatergruppen und Inszenierungen vor, die sich an weiterführende Schulen richten. Dabei stellen die Altersangaben nur Orientierungshilfen dar und wir freuen uns, wenn Sie an beiden Tagen am Schaufenster teilnehmen können.

Die Veranstaltung ist als Lehrer*innen-Fortbildung anerkannt.

Wenn Ihre Schule FLUX-Partnerschule ist, habe sie die Möglichkeit aus unserem Gastspielprogramm Inszenierungen auszuwählen und an Ihre Schule einzuladen. FLUX übernimmt dabei 50 % der Gastspielkosten sowie die kompletten Kosten für das theaterpädagogische Begleitprogramm.

Sie sind noch keine FLUX-Partnerschule? FLUX-Partnerschule kann man ganzjährig werden und hier können Sie sich anmelden: https://flux-hessen.de/schulbewerbung/

Wir freuen uns, dass in diesem Schuljahr bereits wieder FLUX-Gastspiele an Schulen stattgefunden haben. Wir hoffen auf zahlreiche weitere Buchungen und möchten Ihnen mit der Veranstaltung Lust und Mut machen, Gastspiele in Ihre Schule einzuladen, um Kindern und Jugendlichen kulturelle Teilhabe wieder zu ermöglichen. Die Inszenierungen sind unter den aktuellen Coronaregelungen spielbar. Um auf Zuschauerbegrenzungen in bestimmten Räumen zu reagieren, bieten wir auch Doppelvorstellungen an. Sie haben besondere Hygieneauflagen in Ihrer Schule? Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Sie können nicht teilnehmen? Nach dem Schaufenster, sind die einzelnen Videotrailer zur Gastspielreihe auch auf unserer Homepage zu sehen.

Für die Teilnahme am Schaufenster bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 30.10.2020 über unsere Webseite: https://flux-hessen.de/anmeldung-veranstaltungen/

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern unter info@flux-hessen.de oder unter Tel.: 069 /46 99 49 35 kontaktieren.

Den Zugangslink für die zoom-Veranstaltung erhalten Sie ab dem 2. November.

Buchempfehlungen

Der Theaterbuchversand - beheimatet im Schultheater-Studio Frankfurt - ist DIE Adresse für Theaterliteratur:
Image

Hessischer Bildungsserver

Plattform für Unterricht und Netzwerkarbeit

SCHULTHEATER-ZENTREN

Nordhessen
Schultheaterzentrum Nordhessen: Region Kassel und Fulda
c/o Nikolaos Lampos
Untere Karlsstraße 14
34117, Kassel
Tel: 01783334545
info@spielort-kassel.de

Mittelhessen
Schultheaterzentrum Mitte: Marburg, Gießen-Vogelsberg, Wetzlar, Limburg
c/o Dr. Gernot Schmitt
Marburger Str. 11
35688 Dillenburg
Tel. 0162 / 4531535
gernotschmitt@icloud.com; gernotschmitt@outlook.de

Südhessen
Schultheater-Studio FFM: Region Rhein-Main, Main-Kinzig-Kreis, Kreise Odenwald/Bergstraße
c/o Elke Mai-Schröder
Hammarskjöldring 17a
60439 Frankfurt/M
Tel. 069 | 21232044 Fax 069 | 21232070
schultheater@live.de

Kontaktdaten: Fachberatung Kulturelle Praxis

Bad Vilbel
Christa Boiselle
06101 5191681 Christa.Boiselle@kultus.hessen.de

Bebra
Helgo Hahn
06621 9594-0
Helgo.Hahn@kultus.hessen.de

Darmstadt und Heppenheim
Sprechzeiten: dienstags
Ruth Kockelmann
06151 3682-585 Ruth.Kockelmann@kultus.hessen.de

Frankfurt
Erreichbarkeit: montags 15:30-16:30 Uhr Christoph Gotthardt
0163 867 9734 Christoph.Gotthardt@kultus.hessen.de

Fritzlar
Timo Kraft
05622 790-315
Timo.Kraft@ultus.hessen.de

Fulda
Torsten Bartsch
0661 8390-131 Torsten.Bartsch@kultus.hessen.de
Constanze Schneider
0661 8390-131 Constanze.Schneider@kultus.hessen.de

Gießen
Erreichbar: mittwochs 08.00 - 16.00 Uhr
Michael Meyer
0641 4800-3322
Michael.Meyer-pohlheim@t-online.de

Hanau
Erreichbarkeit: mittwochs 09:00 - 13:00 Uhr Anne Schadt
06181 9062-137
Anne.Schadt@kultus.hessen.de

Kassel
Maria Rehborn
0561 8078-115
Maria.Rehborn@kultus.hessen.de

Marburg
Dr. Erika Schellenberger-Diederich
06421 616-564
Erika.Schellenberger-Diederich@kultus.hessen.de

Offenbach
Judith Weiß
069 80053-215
Judith.Weiss@kultus.hessen.de

Rüsselsheim
Gudrun Raschke-Ziegler
06142 5500-212
Gudrun.Raschke-Ziegler@kultus.hessen.de

Weilburg
Dr. Astrid Eisbrenner
06471 328-269 Astrid.Eisbrenner@kultus.hessen.de

Wiesbaden
Elisabeth Seubert
06118803-484 Elisabeth.Seubert@kultus.hessen.de
Anfragen bitte an: Fortbildung.SSA.Wiesbaden@kultus.hessen.de